Data Lakehouse und Data Mesh: Wieder mal das Ende des Data Warehouse?

05. Mai 2021
10:05 - 10:35

Data Lakehouse und Data Mesh: Wieder mal das Ende des Data Warehouse?

Mit Data Lakehouse und Data Mesh verbreiten sich neue Paradigmen und Plattformarchitekturen für analytische Fragestellungen in der Industrie. Die beiden Ansätze verfolgen hierbei konträre Zielsetzung, suggerieren jedoch beide das Ende des klassischen Data Warehouses. Hierbei versucht das Data Lakehouse Fähigkeiten des Data Warehouse in den Data Lake zu überführen. Data Mesh hingegeben ist bestrebt monolithische Strukturen aufzubrechen und analytische Lösungen in einem domänenorientierten Modell zu realisieren. Hierbei geht die Vision klar weg von der zentralen Plattform und zugehörigen Teams hin zu einer dezentralen und dafür stark fachlich geprägten Datenhaltung. Im Rahmen des Vortrags werden die beiden Architekturmuster und deren Intension gegenübergestellt und anhand praktischer Projekterfahrung mit passenden Architekturbeispielen eingeordnet.